Freiwilliges Soziales Jahr

Das „Freiwillige Soziale Jahr“ ist das Angebot an junge Menschen, ein Jahr lang Dienst in einer sozialen Einrichtung zu tun, dabei Erfahrungen zu sammeln und die eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Dabei erhalten die Freiwilligen auch eine pädagogische Begleitung im Rahmen mehrerer Seminare.

Bei uns leisten junge Leute seit einigen Jahren ihr Freiwilliges Soziales Jahr ab, bereichern unsere Arbeit, unterstützen uns spürbar, sind uns herzlich willkommen und werden von unseren Kindern immer sehr gemocht.


Im aktuellen Schuljahr ist Bärbel bei uns. Sie stellt sich vor:

Hallo, mein Name ist Bärbel Schaber, ich bin 18 Jahre alt und nachdem  ich dieses Jahr mein Abitur gemacht habe, absolviere ich im Schuljahr 2019/2020 mein FSJ an der Grundschule in Kreuzwertheim. Auf die Idee, mein FSJ an einer Grundschule zu verbringen bin ich gekommen, da ich vor habe nächstes Jahr selber Grundschullehramt zu studieren.

Zu meinem Aufgabenbereich zählt sowohl das Kopieren von Arbeitsblättern, als auch das Korrigieren von Arbeitsheften und das Spielen mit den Kindern, sowie die Hilfestellung bei den Hausaufgaben während der Mittagsbetreuung.

Mein FSJ ermöglicht es mir, noch ein paar praktische Erfahrungen vor dem Studium zu sammeln, aber auch mich selbst zu entfalten, mich weiterzuentwickeln und an Herausforderungen zu wachsen.